Workshop

Apport for fun

Beim Apportieren lernt dein Hund, Gegenstände zu suchen, aufzunehmen und zu dir zurückzubringen. Dabei kann es sich um verschiedene Dinge handeln: Von den typischen, im Sport genutzen Dummys, bis hin zu Spielzeugen wie Fribee, Apportierholz und viele andere.

Die meisten Hunde laufen gerne geworfenen Gegenständen hinterher. Zurück bringen sie ihn aber, wenn überhaupt, nur ein paar Mal. In diesem Kurs widmen wir uns unterschiedlichen Möglichkeiten, z.B. einfacher Apport, Apport über Hürden oder der Verlorensuche.

Die körperliche und geistige Auslastung des Familienhundes steht dabei im Vordergrund. So wird das Apportieren zum Freizeitspaß für alle.

In dem Apportier-Kurs bieten wir dir:

Vortrag vorweg, um ins Thema einzusteigen (zeitlich frei verfügbar).

Verschiedene Möglichkeiten der Apportarbeit.

Mit mehreren Dummy‘s gleichzeitig arbeiten.

Ausbau der Impulskontrolle, der Hund wartet, bis er starten darf.

Einbauen von Geräten in den Apport, wie das Überspringen von Hürden mit Apportel.

Wir geben dir eine ausführliche Einweisung in die Aufgabenstellung. Jeder arbeitet für sich, nach seinen Fähigkeiten und bekommt individuelle Hilfestellungen. Es gibt eine Handouts zu jeder Stunde und einen Vortrag zu Beginn, damit du rundum versorgt bist.

Die Vorteile des Apportier-Trainings

Körperliche Auslastung

Das Apportieren ist eine großartige Möglichkeit, deinen Hund körperlich auszulasten. Beim Suchen, Aufnehmen und Zurückbringen des Gegenstandes werden verschiedene Muskelgruppen aktiviert. Dieser aktive Bewegungsablauf hilft, überschüssige Energie abzubauen und trägt zu einer gesunden körperlichen Verfassung deines Hundes bei.

 

Geistige Stimulation

Das Apportieren fordert nicht nur den Körper, sondern auch den Geist deines Hundes. Beim Suchen des Gegenstandes muss er seine Sinne schärfen, seine Nase einsetzen und lernen, strategisch vorzugehen. Das Training fördert die Konzentration, das räumliche Denken und die Koordination deines Hundes. Gleichzeitig bist du nicht in Gefahr, einen Ball-Junky aus deinem Liebling zu machen.

Teamarbeit stärken

Beim Apportieren arbeitest du eng mit deinem Hund zusammen, um gemeinsame Ziele zu erreichen. Ihr werdet als Team wachsen und lernen, aufeinander zu vertrauen. Dieses Gefühl der Zusammenarbeit wird auch in anderen Bereichen des Hundelebens von Vorteil sein.

 

Rassegerechte Auslastung

Dummy-Training ist eine wunderbare Möglichkeit deinen jagdlich motivierten Vierbeiner zu beschäftigen. Es werden die gleichen Belohnungssysteme wie bei der echten Jagd angesprochen und er fühlt sich anschließend wunderbar ausgelastet. Natürlich sind gerade Retriever dafür geeignet, aber auch sehr viele andere Rassen erfreuen sich an dieser vielseitigen Beschäftigung.

Starte jetzt mit dem Dummy-Training!

Die Trainings finden in Braunschweig statt.

Dauer: 5 Wochen.

Kosten: 125€

Nächster Termin: Sommer 2024 (schreib uns bei Interesse bitte eine Mail, dann geben wir dir schnellstmöglich Bescheid!)

Apportierne Dummytraining

Voraussetzungen:

– Hund hat keine Probleme mit Aggressionsverhalten

– Mindestalter des Hundes: 6 Monate

– Grundgehorsam sollte bekannt sein (Sitz, Platz & Bleib)

– Der Hund sollte schon Gegenstände auf Signal ins Maul nehmen können

– Übliche Corona-Regeln: siehe Startseite

Das passt nicht zu euch? Dann schau dir unsere anderen Auslastungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten an: