Curving

Curving ist eine neue Hundesportart. Ähnlich wie beim Longieren wird er Hund auf Distanz geschickt und soll verschienstende Signale befolgen. Geschult wird hier die Mensch-Hund-Kommunikation auf Distanz. Geschwindigkeit, Kontrolle, Präzision und Spaß sind gefragt.

Was ist Curving?

Der Mensch steht in der Mitte und schickt von da aus den Hund um Stangen, über Hürden und durch den Tunnel. Alles nach einem festen Plan und nicht einfach zufällig gewählt.

Der Hund wird auf Distanz gesteuert und muss auf die Gesten und Signale des Menschen achten.

Eine physische und psychische Auslastung gleichermaßen.

Eure Kommunikation wird verfeinert, damit ihr euch noch besser versteht.

Curving ist für jeden Hundetyp geeignet. Hier steht nicht die Geschwindigkeit im Vordergrund, sondern die korrekte Ausführung.

Für wen ist Curving geeignet?

Menschen die Lust auf Abwechslung haben

Hunde die gerne mit ihrem Menschen arbeiten

Vierbeiner die Kopfarbeit brauchen

Menschen die Spaß bei der Arbeit mit ihrem Hund haben

Ein wunderbares Rundum-Paket, welches sich auch super außerhalb der Hundeschule üben lässt.

Nächster Termin für das Curving:

Unterschiedliche Trainingszeiten, siehe Buchungssystem-
Kosten: 20€

Voraussetzungen:

– Hund hat keine Probleme mit Aggressionsverhalten

– Hund kann ruhig in der Gruppe arbeiten

– Mindestalter des Hundes: 9 Monate

– Übliche Corona-Regeln: siehe Startseite

 

Anmeldung über das Buchungssystem unter „Gruppen“.