Workshop

Lockere-Leine-Bootcamp

Dein Hund zieht Dich draußen durch die Gegend und nimmt keine Rücksicht auf Deine Richtungswünsche? Dann ist dieser Kurs genau das richtige für Euch!Schluss mit Ziehen! Es ist Zeit für entspannte Spaziergänge und ein nettes Miteinander.

Inhalte des Leinenführigkeits-Trainings:

Was ist Leinenführigkeit überhaupt?

Kleinschrittiger Aufbau des Laufens an lockerer Leine

Absichern des erlernten Verhaltens

Ausschleichen von Belohnungen

Managementmaßnahmen

Viele Wege führen nach Rom und wir versuchen den optimalen für Dich und Deinen Hund zu finden! Dich erwartet eine Mischung aus Einzel- und Gruppentraining. Es werden nur wenige Teilnehmer:innen pro Gruppe sein, damit individuell gearbeitet werden kann.

Beim ersten Termin gibt es 20 Minuten-Einzeltraining mit Lina. Sie schaut sich den Stand des Team an und gibt ganz individuelle Tipps. Jedes Hund-Halter:in-Gespannt bekommt ihre ungeteilte Aufmerksamkeit und kann die perfekte Basis für die weiteren Stunden legen.

In Stunde 2, 3 und 4 arbeiten wir in der Gruppe. So haben die Hunde gleich die passende Ablenkung neben sich und lernen, dass Leinenführigkeit nicht nur gezeigt werden soll, wenn keine Stressoren da sind. Die Gruppenstunden dauern jeweils 45-60 Minuten.

Weitere Infos zum Thema Leinenführigkeit:

Voraussetzungen:

– Hund hat keine Probleme mit Aggressionsverhalten

– Hund kann ruhig in der Gruppe arbeiten

– Übliche Corona-Regeln: siehe Startseite

 

Alle Termine sollten wahrgenommen werden, da dies ein geschlossener Kurs ist! 

Das Verhalten später unter Ablenkung festigen, geht beispielsweise in unseren Social Walks. Weitere Infos dazu im Buchungssystem.